Navigation und Service von Diakonie Güstrow

Springe direkt zu:

Arbeit für Menschen mit Handicaps

Ein ganz normales Arbeitsleben – mit einem sicheren Arbeitsplatz, der ein unabhängiges Leben ermöglicht, bestenfalls Spaß macht und in dem man von Kollegen und Kunden anerkannt ist. Genau das wollen wir für Menschen mit Handicaps erreichen. Mit mehreren CAP- und iD-Märkten, die nach einem inklusiven Konzept arbeiten, haben wir deshalb geeignete Arbeitsstellen geschaffen.

Als Arbeitgeber sind wir interessiert an neuen Mitarbeitern mit Behinderung. Wir freuen uns auf Sie!

CAP ... der Lebensmittelpunkt

Ein inklusiver Arbeitsmarkt, das war der Grund, der uns 2004 veranlasste, in Güstrow den ersten CAP-Markt in Mecklenburg-Vorpommern zu eröffnen.

Heute beschäftigen wir in unseren insgesamt sieben CAP-Märkten und iD-Märkten in Güstrow, Rostock und Neubrandenburg rund 50 Menschen mit einer Behinderung und geben ihnen eine langfristig sichere, bereichernde Arbeit.

Das Herzstück dieser Lebensmittel- und Drogeriemärkte sind die Menschen mit einem Handicap, daher auch die Namensgebung. CAP steht für Handicap bzw. Benachteiligung. So wie CAP ein Lebens-Mittelpunkt für die behinderten Menschen bedeutet, sollen auch die Kunden die CAP-Märkte als ihren Lebens-Mittelpunkt wahrnehmen. Wer hier in seinem Laden „um die Ecke“ einkauft, wird persönlich betreut, bekommt „immer ein offenes Ohr“ und erhält mehr Service als in herkömmlichen Supermärkten. Das gleiche gilt auch für die iD-Märkte mit ihrem Konzept „Ihr Drogeriemarkt“.

In unseren Einkaufsmärkten werden bis zu 50 Prozent aller Arbeitsstellen von Menschen mit einem Handicap besetzt. Ganz selbstverständlich arbeiten unsere Mitarbeiter mit und ohne Behinderung als Team zusammen. Darüber hinaus bieten wir Arbeitsmöglichkeiten in der Gebäudereinigung und Landschaftspflege bei der DSG Diakonie Service Gesellschaft mbH, ebenfalls ein Tochterunternehmen der Diakonie Güstrow.

Ihr Ansprechpartner

Bernd Tolander
Arbeit für Menschen mit Handicaps
Bernd Tolander
Geschäftsführer

Platz der Freundschaft 14 c
18273 Güstrow
Telefon: 03843 776 1055
Telefax: 03843 776109955

bernd.tolander@diakonie-guestrow.de